Über mich

Mein Engagement gilt Angehörigen und Erwachsenen Kindern psychisch erkrankter und abhängigkeits-
erkrankter Menschen, für die in der Regel nur wenige spezielle therapeutische Hilfsangebote bereit stehen.

Ebenso biete ich therapeutische Begleitung für Menschen in schweren seelischen Belastungssituationen.

In meine tägliche Praxisarbeit fließt auch meine Lebenserfahrung als Mensch, Mutter, Ehefrau, Angehörige
und Berufstätige ein. Meine persönliche Oase ist die Liebe zur Natur und zur Kreativität und vor allem zu Gott Schöpfer, Erlöser und Lebenserneuerer, wie er sich in der Bibel offenbart.

Mein beruflicher Weg

Aus meinen frühen Berufserfahrungen bringe ich systemische Erfahrungen im Unternehmen
und gute Kenntnisse der englischen und französischen Sprache mit.

  • 2019 und fortw√§hrend Fortbildungen im Bereich der Traumatherapie und Seelsorge
  • 2018 Fortbildung im Bereich der Verhaltenstherapie
  • 2016 Fortbildung Systemische Beraterin
  • 2015 Gründung der AUFATMEN PRAXIS
  • 2015 Zulassung als Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • 2014 Psychologische Praktika in Fachkliniken
    für Psychosomatik, Psychiatrie und Suchtmedizin
  • 2013 (bis 2015) Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • seit 1995 Beratung und Begleitung von Angehörigen,
  • therapeutische Selbsterfahrung, Gruppenarbeit
    und Entspannungstechniken
  • seit 1990 Mitgliedschaft in Angehörigengruppen
  • bis 2013 Geschäftsführende beratende Tätigkeit in der Gesundheitsbranche
  • bis 2009 IT-Projekt- und Abteilungsleitung im Kommunikationsverband
  • bis 1996 Office Management in einem mittelständigen Unternehmen
  • bis 1993 Fremdsprachenkorrespondentin in mittelständischen Unternehmen